Governance, Risk & Compliance

Managed Services and Support Services for Regulated Industries!

MulTra GmbH – Ihr Multiplex Transfer Unternehmen für Managed Compliance Consulting Services

Das Feld der Compliance gehört zu den drei Kernebenen eines jeden Managements. Neben Governance und Risk Managmenet ist die Compliance für
das konforme Verhalten zu Richtlinien und Gesetzen unverzichtbar.

Profitieren Sie von unseren Beratungsleistungen, Expertenempfehlungen und hochwertigen Managed Compliance Consulting Services, die Sie bei der Einhaltung regulatorischer Anforderungen unterstützen, ihr Unternehmen vor Kriminalität schützen, Ihnen bei der Risikosteuerung helfen und so die Aufrechterhaltung einer einwandfreien Unternehmensführung sicherstellen.

Regelkonformität durch IT-Compliance

Der Bereich der IT-Compliance versteht sich als Teilbereich der Compliance. Wichtig hierbei ist die Einhaltung der unternehmensinternen Policies und Richtlinien, aber auch externe regulatorische Vorgaben und Gesetze in Bezug auf die Informationstechnologie und Datenschutz. Auch die Dokumentation und Kontrolle ist ein essentieller Teil der IT-Compliance. Die aus Gesetzen, Richtlinien, Verträgen oder aus Normen resultierenden Anforderungen sind in den letzten Jahren rapide gestiegen. Es besteht die Gefahr der Intransparenz auf nationaler und internationaler Ebene. Ein Partner an Ihrer Seite ist hierbei unverzichtbar. Wir beraten Sie gerne.

  • Gesellschaftsgründung und Unternehmensaufbau
  • Compliance Due Diligence Consulting und Services
  • Konzeption von internen Richtlinien und Verfahren
  • Compliance Monitoring, Beurteilung + Management
  • Durchführung regelmäßiger Compliance-Reportings
  • Gestaltung und Prüfung von Compliance-Funktionen
  • Bereitstellung von Compliance-Lösungen (inkl. SaaS)
  • IT - Implementation von Compliance Mgmt. Software
  • Konzeption + Erstellung der Compliance-Risikomatrix
  • Erstellung und Gestaltung der Compliance-Checkliste
  • Konzeption und Aufbau einer wirkungsvollen und nachhaltigen Corporate Governance
  • Konzeption und Erstellung von CG Richtlinien, Verfahren und Prozessen
  • Gestaltung und Prüfung der Corporate Governance Funktionen und Prozesse
  • Anpassung, Weiterentwicklung und Management der unternehmensinternen Regelwerke
  • Einführung eines systematischen Corporate Social Responsibility (CSR) Managements
  • SOA-Governance Services zur Regulierung sowie Kontrolle einer serviceorientierten Architektur
  • Anti-Money Laundering Due Diligence Services
  • Erstellung von AML/CTF Richtlinien und Verfahren
  • Gestaltung & Prüfung der AML/CTF Vorkehrungen
  • Bereitstellung von AML/CTF-Lösungen (inkl. SaaS)
  • Konzeption + Erstellung der AML/CTF-Risikomatrix
  • Gestaltung und Prüfung von AML/CTF-Funktionen
  • Implementation der AML/CTF Monitoring Lösungen
  • Implementation der AML/CTF Screening Lösungen
  • Durchführung v. AML/CTF Business- & GAP-Analysen
  • Bereitstellung und Management von AML Blacklists
  • Durchführung von internen Untersuchungen
  • Entwicklung von internen Sicherheitssystemen
  • Entwicklung von internen Kontrollprogrammen
  • Leitung von Betrugsbekämpfungsmaßnahmen
  • Durchführung von forensischen Untersuchungen
  • Erstellung von Richtlinien zur Betrugsbekämpfung
  • Gestaltung und Prüfung der Anti-Fraud Funktionen
  • Management unternehmensweiter Risiken
  • Konzeption von Risk Management Strategien
  • Bereitstellung von Risikomanagement Lösungen
  • Verwaltung von Risikosteuerungsrahmenwerken
  • Entwicklung von Risikomanagement Frameworks
  • Bereitstellung von Escalation Management Lösungen
  • Enterprise & Operations Risk Management Services
  • Umsetzung der Basel III Regulation & Standards
  • Umsetzung der Solvency II Regulation & Standards
  • Bereitstellung von EMIR Reporting Lösungen (SaaS)
  • Implementation von FISMA Compliance Lösungen
  • NIST - Risk Management Framework Services
  • Smart Regulatory Compliance Implementation
  • Erstellung von Multi-Jurisdiction Reporting Templates

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles und maßgeschneidertes Angebot!

Contact

Anti-Money Laundering | Anti-Bribery | Know Your Customer

Anti-Fraud

Basel III | EMIR | Solvency II

Risk Regulation

Corporate Compliance

Corporate Compliance bezeichnet die Umsetzung von Maßnahmen zur Einhaltung unternehmensinterner Richtlinien wie den Code of Conduct, Ethikrichtlinien oder Verhaltensrichtlinien, welche als eine Art internes Recht, Geltung beanspruchen.

Inhaltlich handelt es sich bei diesen Unternehmensrichtlinien, um freiwillig aufgestellte, verbindliche Regeln, deren Geltung sich nicht über das Unternehmen hinaus erstrecken.

Eine erfolgreich funktionierende Corporate Compliance reduziert aufwendige Prozesse, Haftungsrisiken, und Kosten. Zudem tragen sinnvolle Maßnahmen zur Einhaltung der Corporate Compliance, in ihrer Wirkung, zur Verbesserung des Ratings im Wettbewerb bei. Außerdem haben Struktur und Einhaltung der internen Richtlinien einen wesentlichen Anteil am Erfolg des Unternehmens.

Corporate Compliance ermöglicht damit das reibungslose Miteinander zwischen Kunden, internen und externen Mitarbeitern sowie Lieferanten auf globaler Instanz. Es schützt das Vertrauen bei Kunden und Partnern und steigert auf diese Weise auch nachhaltig die Reputation des Unternehmens.

Erforderlich ist zunächst eine maßgeschneiderte Konstruktion der Unternehmensrichtlinien, die individuellen Compliance-Risiken sowie sonstige Bedürfnisse des Unternehmens berücksichtigt und dabei alle rechtlichen Grenzen beachtet. Die Effektivität und Effizienz dieser Richtlinien müssen durch entsprechende Implementierung im Unternehmen, konkreter Bestimmung der Vorgehensweise bei Verstößen gegen die Corporate Compliance sowie die Kommunikation der Richtlinien unter den Mitarbeitern gesichert sein.

Eine skalierbare und modular anpassungsfähige Konstruktion von Corporate Compliance Richtlinien ist angesichts der Zunahme rechtlicher Regulierungen durch Aufsichtsbehörden unabdingbar. Insofern müssen alle Mitarbeiter regelmäßige Compliance Trainings erhalten, die die Inhalte der Unternehmensrichtlinien vermitteln und zugleich durch Tests sicherstellen, ob alle Angestellten mit Gewissheit compliance-spezifisches Wissen erlangt und verinnerlicht haben, um unter Wahrung der Unternehmensrichtlinien ihre beruflichen Aufgaben wahrnehmen zu können.

Jedes Unternehmen braucht ein maßgeschneidertes Corporate Compliance Programm, welches den individuellen Unternehmensbedürfnissen gerecht wird. Wir integrieren Compliance-Prozesse in Ihr Unternehmen, managen und überwachen diese und helfen Ihnen dabei, alle Herausforderungen zu bewältigen.

Transparenz, verlässliche Methoden und fundierte Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich der unternehmensinternen Richtlinien haben entscheidenden Einfluss auf den Erfolg eines Corporate Compliance Programms.

Dabei übernehmen wir die Zusammenstellung der Inhalte, begleiten die Implementation im Unternehmen und stellen die Kommunikation der Inhalte mit internen/externen Mitarbeitern, Lieferanten und Partnern sowie die Erfolgsmessung einschließlich der Nachtsichtbarkeit der Compliance-Kommunikation sicher.

Den damit einhergehenden Schulungsbedarf decken wir durch kosteneffiziente Bereitstellung maßgeschneiderter und wirkungsvoller E-Learning Kurse, als Web Based Training und Interactive Video Trainings inkl. anschließendem Test und Zertifizierung, ab. Als positiver Nebeneffekt resultiert die Etablierung einer Compliance-Kultur.

Regulatory Compliance

Regulatory Compliance bezeichnet die zwingende Einhaltung gesetzlicher Rahmenbedingungen und länderspezifischer Vorschriften, die von Aufsichtsbehörden auf nationaler und internationaler Instanz erlassen werden und Geltung beanspruchen.

Oft beinhalten diese Regulierungen industriespezifische Anforderungen und Standards, die an eine Nachweispflicht über ihre Einhaltung sowie weiteren Transparenzmechanismen gebunden sind.

Gesetzgeberische Regulierungen bezwecken die Beeinflussung von Wirtschaftsaktueren mit dem Ziel der Korrektur oder Vermeidung unerwünschter Marktergebnisse. Insofern ist für Unternehmen in der Ausübungspraxis ihrer Geschäftstätigkeiten, ein effizienzsteigerndes, optimiertes Regulatory Compliance Management System essentiell für ihren langfristigen Erfolg.

Aus der Vernachlässigung von Regulatory Compliance, können schließlich Geldstrafen, Reputationsschäden und sogar die Entziehung der Geschäftslizenz resultieren. Ein Geschäftsstillstand führt dabei nicht nur zu Umsatzausfällen, sondern insbesondere auch zu langfristig spürbaren Auswirkungen durch den Verlust von Marktanteilen.

Nicht nur im Sinne der Reputation des Unternehmens, sondern insbesondere zur Zufriedenheit der Aufsichtsbehörden und Sicherung der Zukunft des Unternehmens, müssen sich heutige Entscheidungen bereits an den Maßstäben von morgen messen lassen. In der Regel muss die Einhaltung regulierender Standards in Erwartung ihrer zukunftsnahen Rechtsverbindlichkeit bereits im Vorfeld gewährleistet sein. Die Betroffenheit geht längst über die Finanzbranche hinaus und ist auch für andere Branchen von essentieller Bedeutung.

Damit Unternehmen in die Lage kommen, Lösungen zu entwickeln, die auch regulatorische Herausforderungen durch prozessoptimierte Einhaltung überwinden, ist die Erschließung verschiedener Quellen, Ausarbeitung relevanter Informationen und Implementierung der richtigen Technologien und Methoden zur Aufbereitung wichtig. Durch neue Gesetze, Gesetzesänderung und -verschärfungen wächst auch die Compliance-Disziplin und ihre Komplexität. Durch den fehlenden oder falschen Umgang mit Compliance bleiben die meisten Potentiale, die in Compliance-Mgmt.-Systemen stecken, leider oft ungenutzt.

Regelmäßige Schulungen sind zu erwägen, um mit allen rechtlichen Entwicklungen Schritt zu halten. Wir unterstützen Sie bei der Schulung Ihrer internen/externen Mitarbeiter, Partner und Lieferanten durch Bereitstellung maßgeschneiderter E-Learning Kurse in innovativen und interaktiven Formaten die durch Abschlusstests und Zertifizierung eine entsprechende Nachweisbarkeit sicherstellen.

Mit unseren innovativen Methoden und Lösungen unterstützen wir Sie bei der Einhaltung von Anforderungen und automatisieren die Wahrung Ihrer Berichterstattungspflichten an ausgewählte Aufsichtsbehörden sowie der Bewältigung weiterer ähnlicher Herausforderungen, die auf Sie zukommen.

Um dabei den Einfluss auf Ihre bestehende IT-Infrastruktur möglichst gering zu halten, realisieren wir die Bereitstellung bedarfsgerechter Regulatory Reporting SaaS, die Ihnen dabei helfen, die Herausforderungen der gesetzlichen Verordnungen optimal zu bewältigen.

Eine Regulatory Reporting SaaS gestattet Ihrem Unternehmen die genaue Kontrolle und Steuerung bei der Einhaltung von Anforderungen im Blick sowie die – dadurch entstandene – Planungssicherheit für die Zukunft, fest im Griff zu haben.

Governance, Risk & Compliance

GRC – Management

Der Erfolg eines Unternehmens, ist u.a. an drei wesentliche Handlungsebenen geknüpft: Governance, Risk und Compliance. Denn im Hinblick auf die neu entstehenden gesetzlichen Reformen und Regulierungen durch staatliche Institutionen, ist die Bündelung und Optimierung dieser Ebenen unerlässlich für ein risikooptimiertes und effektives Geschäftsmodell.

Governance zeichnet sich dabei durch die Gestaltung von klaren Geschäftszielen sowie die Planung der Erreichung dieser Geschäftsziele und Einhaltung dieses Planes aus. Unter dem Begriff Risk fallen Strategien zur Risikominimierung und ein Back-up Plan für den Schadensfall. Die Einhaltung von Vorgaben und Maßnahmen innerhalb des Unternehmens sowie im Rahmen von staatlichen Regulierungen bezeichnet wiederum die Compliance.

Das optimierte Zusammenspiel dieser drei Bereiche verhilft jedem Unternehmen langfristig dazu, Compliance-Verstöße zu minimieren, Kosten einzusparen sowie im Ergebnis die Realisierung von Risiken zu vermeiden, um die Führung eines stabilen Unternehmens zu gewährleisten.

Die Herausforderung für Unternehmen besteht darin, die richtigen Maßnahmen zu treffen, um die ausgewogene Balance für das optimale Zusammenspiel von Governance, Risk und Compliance zu finden.

Risiken zu minimieren heißt nämlich nicht, sie komplett zu umgehen, sondern sie geplant einzugehen. Gesetzliche Regulierungen einzuhalten heißt auch nicht nur, mehr Aufwand zu betreiben, sondern auch, sein Unternehmen vor Reputationsschäden zu bewahren. Governance wiederum bedeutet nicht nur kalkuliert zu handeln, sondern sich auch Ziele zu setzen und vorausschauend zu handeln.

All diese Bereiche dienen letztendlich dazu, dem Unternehmen ein starkes Fundament zur Stabilisierung zu bieten.

GRC wird zukünftig immer weiter an Bedeutung gewinnen und daher auch mit großer Gewissheit in neuen Unternehmensfeldern Einzug finden. Um die wachsenden Anforderungen, die oftmals sehr IT-lastig sind, adäquat bewältigen zu können, unterstützen wir sie mit unseren innovativen und maßgeschneiderten Lösungen beim Auf- und Ausbau Ihres GRC-Managements zur Steigerung Ihrer langfristigen Wettbewerbsfähigkeit.

Unserer Leistungsspektrum umfasst u.a. die Konzeption und Entwicklung eines effektiven GRC-Managements, die Durchführung von Assessments zur Sicherstellung der Leistungsfähigkeit sowie die Implementierung von innovativen Technologien, die Ihrem Unternehmen flexible und automatisierte GRC-Programme gewährleisten.

Für ein zeitkritisches Projekt benötigen Sie dringend Unterstützung?

Rufen Sie uns an!

Zahlen, Daten und Fakten

Zur Relevanz von Compliance in Unternehmen.

Anteil der Unternehmen mit einem Compliance Mgmt.

    Hinweis: Deutschland; 25. August bis 7. September 2010; 51 Befragte; Führungskräfte in den Anbieterunternehmen | Quelle: PwC | Erworben über: Statista GmbH

    Fokus von Corporate Compliance in Unternehmen

    Hinweis: Deutschland; April 2009 bis Mai 2009; 500 Befragte; Verantwortliche für Kriminalprävention in Großunternehmen Quelle: PwC, MLU | Erworben über: Statista GmbH

    Verbreitung von Compliance Programmen nach Branche

    Hinweis: Deutschland; Mai bis Juli 2011; 830 befragte Unternehmen, davon 36 Pharmaunternehmen | Quelle: PwC | Erworben über: Statista GmbH

    Maßnahmen zur Prävention vor Wirtschaftskriminalität

    Hinweis: Deutschland; 2007; 500 Verantwortliche für Kriminalprävention in Großunternehmen Quelle: PwC, MLU | Erworben über: Statista GmbH

    Erfahren Sie mehr und kontaktieren Sie uns!

    Contact